Willkommen in der Stadt Leun

nicht-barrierefreie Darstellung | Suche | Willkommen | Politik & Verwaltung | Freizeit, Kultur & Vereine | Kinder, Jugend & Senioren | Bauen, Wirtschaft, Wohnen

Sie befinden sich hier: Willkommen > News-Archiv > 

Hauptmenü

  • News-Archiv



  • Start HESA-Dauerausstellung „Gebäudesanierung“ im Rathaus der Stadt Leun | erste kostenlose „Bürgersprechstunde Energie“ am 11. April

     

    Pressemitteilung 6b/2019
     
    Frankfurt/Main, 13. Februar 2019
     
    Start HESA-Dauerausstellung „Gebäudesanierung“ im Rathaus der Stadt Leun | erste kostenlose „Bürgersprechstunde Energie“ am 11. April
     
    Die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) informiert im Rathaus der Stadt Leun, Bahnhofstraße 25, 35638 Leun, über Möglichkeiten der Gebäudesanierung in Form von Ausstellungstafeln. Thematischer Schwerpunkt bis zum 9. April: „Sechs Schritte zum Energiesparhaus“. Außerdem bietet die HESA kostenlose „Bürgersprechstunden Energie“ am 11. April, 2. Mai, 6. Juni, 4. Juli, 1. August, 5. September und am 10. Oktober im Rathaus, jeweils ab 15:00 Uhr, an. Die Energieberatung führt der HESA-Regionalpartner und Energieberater Jürgen Kotz durch. Ratsuchende können sich bei Frau König, Tel. (0 64 73) 91 44 - 11 anmelden.
     
    Dargestellt werden die konkreten Schritte, mit denen Hauseigentümer ihre Immobilie zum Energiesparhaus machen können: Dämmung der Außenwand, Dämmung des Daches, Neue Verglasung als Zwei- oder Dreischeiben-Wärmeschutz-Isolierverglasung, Kellerdeckendämmung, Einsatz effizienter Heizsysteme, Solaranlage zur Warmwasserbereitung. Die grafische Übersicht zur „Hessischen Gebäudetypologie“ mit detaillierteren Berechnungsergebnissen ist unter https://www.energiesparaktion.de/wai1/showcontent.asp?ThemaID=4898
    einsehbar. Berechnungsgrundlage für anstehende Sanierungsmaßnahmen am eigenen Gebäude ist der „Energiepass Hessen“, ein Beratungsinstrument der Hessischen Landesregierung. Er zeigt die Schwachstellen eines Hauses auf, ermittelt Einsparpotenziale und schlägt Handlungsmöglichkeiten vor. Der „Energiepass Hessen“ wird zum Selbstkostenpreis von 37,50 € angeboten. Infos unter www.energiesparaktion.de.
     
    Die Hessische Energiespar-Aktion, www.energiesparaktion.de, ist ein Angebot der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA).
     

    Start HESA-Dauerausstellung

     

    Bildunterschrift v. l.: Klaus Fey (HESA), Bürgermeister Björn Hartmann und Jürgen Kotz (HESA-Regionalpartner und Energieberater) anlässlich Start HESA-Dauerausstellung


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2019 Stadt Leun