Willkommen in der Stadt Leun

nicht-barrierefreie Darstellung | Suche | Willkommen | Politik & Verwaltung | Freizeit, Kultur & Vereine | Kinder, Jugend & Senioren | Bauen, Wirtschaft, Wohnen

Sie befinden sich hier: Willkommen > News-Archiv > 

Hauptmenü

  • News-Archiv



  • Leuner Ferienpassaktion 2017 mit Minigolfturnier eröffnet

     

    Leuner Ferienpassaktion mit Minigolfturnier eröffnet
     
    Pünktlich zum Beginn der diesjährigen Leuner Ferienpassaktion kam der Sommer zurück.
    Anlässlich des traditionellen Minigolfturniers fand die Eröffnung der diesjährigen Aktion statt.
    Stadtrat Ralf Schweitzer begrüßte die Kinder und Betreuerinnen, auch im Namen des Stadtverordnetenvorstehers Jürgen Ambrosius, und brachte zum Ausdruck, dass die Ferienpassaktion eine schöne Initiative ist, die den Kindern und Jugendlichen, die sich daran beteiligen, schöne Ferien bereitet. Auch in diesem Jahr hat die Stadt die Evangelische Kirchengemeinde Biskirchen gebeten, die Organisation der Ferienpassaktion zu übernehmen.
    Pfarrerin Cornelia Heynen-Rust freut sich, dass in diesem Jahr 57 Kinder und Jugendliche einen Ferienpass erworben haben. Das Programm hat mit ihr das altbewährten Betreuerteam Marie-Luise Ambrosius, Brigitte Ambrosius Ruggia, Doris Danjek, Lea Hofmann, Tina Volk-Post, Elsbeth Wittkop und neu erstmals Asmma Hannineh und Tarek Kojan aufgestellt. Über die Beteiligung von dem Ehepaar Kojan, die in Biskirchen ein neues Zuhause gefunden haben, freut sich Cornelia Heynen-Rust besonders. Auch ist es schön, dass auch in Leun lebende Flüchtlingskinder an der Ferienpassaktion teilnehmen. Ein besonderer Dank gilt den Vereinen, die sich mit einem Programmpunkt am Ferienpass beteiligen.       
    Ferienpasseröffnung 2017 
    Bilduntrschrift:
    Mit dem traditionellen Minigolfturnier wird die Ferienpassaktion eröffnet.
    Zum Gruppenbild stellen sich die Kinder, Pfarrerin Cornelia Heynen-Rust mit dem Betreuerteam, 1. Stadtrat Ralf Schweitzer und der Vorsitzende des Bahnengolfvereins Klaus Friedrich.  
     
     
    Klaus Friedrich, der Vorsitzende des Bahnengolfvereins Biskirchen erklärte den Kindern und Betreuern die Spielregeln und freut sich, dass die Minigolfanlage jedes Jahr im Sommer vom Ferienpass genutzt wird.
     
    Nun ist der Startschuss für die Ferienpassaktion 2017 gegeben.
    In der ersten Woche finden noch am Dienstag „Alte Spiele“ rund ums Gemeindehaus und eine Schatzsuche im Heimatmuseum statt. Am Mittwoch folgt ein Besuch der Grube Fortuna, am Donnerstag eine „Silberbergrallye“ beim Obst- und Gartenbauverein Bissenberg. Am Freitag und Samstag „Spiel, Spaß und Fußball“ mit Übernachtung in Bissenberg, veranstaltet von der SG Bissenberg-Leun-Tiefenbach. Der Schießsportverein Leun lädt für Samstag auf seine Anlage nach Leun ein. Die zweite Woche beginnt mit dem Basteln eines Brettspiels und der Aktion des Heimatkundlichen Arbeitskreises „Spiele und Spielplätze unserer Großeltern“ am Montag. Am Dienstag fährt der Ferienpass zum Elspe-Festival mit „Winnetou I“ nach Lennestadt. Am Mittwoch entdeckt der Naturschutzbund OG Leun heimische Schmetterlinge und die TG Leun zusammen mit dem CVJM Leun laden zum Floorball ein. Donnerstag wird ein mehrgängiges Menü gekocht. Freitag findet eine Fahrradtour an die Ulmtalsperre von der TG Leun statt. Freitagabend ist dann die offizielle Abschlussveranstaltung der diesjährigen Ferienpassaktion mit einem gemeinsamen Essen und einem gemütlichen Filmabend. Samstag bietet dann noch der Reit- und Fahrverein Biskirchen einen Pferde-Schnupper-Tag an.
      
    „Die Stadt Leun und die Evangelische Kirchengemeinde Biskirchen sind sich einig, dass auch in Zukunft für unsere Kinder und Jugendlichen die Ferienpassaktion in den Sommerferien angeboten wird“, so 1. Stadtrat Ralf Schweitzer und Pfarrerin Cornelia Heynen-Rust.
     
    Jürgen Ambrosius
     


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2017 Stadt Leun